| Home | Impressum | Sitemap | KIT

Integriertes Austauschprogramm zwischen KIT und Budapest University of Technology and Economics (BME)

Dieses Austauschprogramm ist so konzipiert, dass den KIT- und BME-Studenten aus dem Bachelorstudiengang die Möglichkeit geboten wird, einen ein bzw. zwei semesterlangen Aufenthalt an der Partner-Universität zu absolvieren und dabei Menschen und Kultur dieses Landes kennen zu lernen.

Der zeitliche Ablauf des Programms ist in folgender Grafik veranschaulicht:
Ablauf

Für am KIT Studierende gilt:
Nach dem fünften Semester in Karlsruhe verbringen Sie ein Semester in Ungarn an der Budapest University of Technology and Economics. Während dieses Aufenthalts müssen von Ihnen Lehrveranstaltungen mit 13-18 ECTS besucht und eine Bachelorarbeit angefertigt werden. Der Abschlussvortrag wird in Budapest gehalten. Die Studenten bekommen nach ihrer Rückkehr einen Bachelor vom KIT, alle Prüfungsleistungen von der BME werden voll anerkannt. Der Masterstudiengang wird anschließend in Karlsruhe fortgesetzt.

Detaillierte Informationen über das Austauschprogramm für KIT-Studierende als PDF finden Sie hier (ProgrammbeschreibungBME).
Die wichtigsten Informationen über Land, Stadt und Universität können hier (GeneralInformationBME) entnommen werden.

Die Richtlinie zur Durchführung des Austauschprogramms zwischen KIT und BME kann beim Programmbeauftragten eingesehen werden

Programbeauftragter: 
Prof. Dr.-Ing. Thomas Zwick

Kontaktperson:              
M.Sc. Jerzy Kowalewski
Tel: +49-721-608-45429
E-Mial: jerzy.kowalewski∂kit.edu