Rekonfigurierbare Anpassnetzwerke

  • Forschungsthema:mmW-Schaltungstechnik, Simulationen, Layout
  • Typ:Masterarbeit
  • Datum:jederzeit
  • Betreuer:

    M.Sc. Alexander Haag

  • Die HF-Bandbreite in Sendern oder Empfängern ist oft durch die Bandbreite der verwendeten Antennen limitiert. Während Verstärker on-chip vergleichsweise breitbandig angepasst werden können ist eine Erhöhung der angepassten Bandbreite einer Antenne mit erhöhtem Herstellungsaufwand bzw. höheren Kosten verbunden. Um diese Limitierungen zu umgehen, könnten rekonfigurierbare Anpassnetzwerke, die auf den Impedanzverlauf der Antenne anpassen können, vielversprechend sein.

    Die Aufgaben der Arbeit umfassen eine ausführliche Untersuchung verschiedener Konzepte zur Realisierung von rekonfigurierbaren Anpassnetzwerken mit anschließendem Vergleich. Abschließend soll ein Verstärker (LNA oder PA) mit einem rekonfigurierbaren Anpassnetzwerk entworfen werden.

    Vorraussetzungen

    • Erfahrungen in Keysights ADS
    • Erfahrungen in Cadence Virtuoso vorteilhaft
    • Vorlesungen wie GHF, RFE, RFIC, MRSE