Institut für Hochfrequenztechnik und Elektronik (IHE)

Schaltungstechnik

Im Rahmen des Forschungspraktikums (ETIT-Projekt) Schaltungstechnik lernen Studierende die Grundlagen zur Entwicklung von HF-Schaltungen mit aktueller Halbleitertechnologie (Chipdesign) und die dafür eingesetzte Software kennen. Mögliche Praktikumsthemen könnten beispielsweise sein:

  • Simulation und Vergleich unterschiedlicher Stabilisierungsmethoden gegen thermisches Durchgehen (thermal runaway) anhand vorhandener Millimeterwellenleistungsverstärkern
  • Simulation und Evaluierung von passiven On-Chip-Komponenten (Slow wave TL, MIM und MOM Kapazitäten, etc.)
  • Grundlegende Operationsverstärkerentwicklung (CMOS)

Darauf aufbauend können die Themen in Tiefe und Komplexität für eine Bachelorarbeit erweitert werden.