Entwurf und Untersuchung breitbandiger Richtkoppler für die Netzwerkanalyse

  • Forschungsgebiet:passive Komponenten
  • Typ:Bachelor-/Masterarbeit
  • Datum:ab sofort
  • Betreuung:

    Quint, Alexander

  • In der Netzwerkanalyse werden Richtkoppler benutzt, um die Trennung von hin- und rücklaufender Welle auf einer Leitung vorzunehmen. Damit ist es möglich, die S-Parameter eines Mehrtors zu messen.

     

    Um bei der S-Parametermessung zu immer höheren Frequenzen vorstoßen zu können, steigen die Anforderungen an die einzelnen Komponenten eines Netzwerkanalysators, z.B. bezogen auf die Bandbreite.

     

    Ziel dieser Arbeit ist es, einen breitbandigen Richtkoppler im mmW-Frequenzbereich zu entwerfen. Je nach Dauer der Arbeit sollen dabei mehrere Leitungstechnologien sowie deren Vor- und Nachteile untersucht werden.

     

    Vorraussetzungen:

    Grundlagen der Hochfrequenztechnik

    Idealerweise Kenntnisse in CST, ADS

    Bechreibung als PDF